Dienstag, 28. April 2015

DIY: Foto-Überraschungs-Teelicht

Der Muttertag rückt immer näher. Falls ihr noch auf der Suche nach einer Idee für eine schnelle, kleine Überraschung seid, kommt hier eine DIY-Anleitung für eine "Foto-Überraschungs-Teelicht". Der Clou: in dem Teelicht ist am Boden ein kleines Foto + Nachricht eingearbeitet, welches erst mit der Zeit sichtbar wird, wenn das Kerzenwachs geschmolzen ist.

.

Benötigte Materialien:

- Foto
- Teelichtkerze
- Lineal
- Schere
- Optional: Bildbearbeitungsprogramm und Drucker
- Optional: Washi-Tape

.

Und so gehts:

1) Foto auswählen.
2) Durchmesser der Teelichtkerze ausmessen (bei mir waren es ca. 4 cm).
3a) Wer sich mit Bildbearbeitungsprogrammen etwas auskennt, kann das Foto auf die gewünschte Größe skalieren (ca. 1-2 mm kleiner als der Durchmesser des Teelichtes) und evt. noch einen kleinen Grußtext dazuschreiben. Bearbeitetes Bild auf Normalpapier oder Fotopapier ausdrucken. ACHTUNG: Bei der Auswahl des Bildausschnittes darauf achten, dass sich in der Mitte des Bildes der Docht des Teelichtes befindet. Wichtige Details des Bildes also etwas seitlich anordnen.
3b) Alternativ kann natürlich auch ausgehend von einem ganz normalen Foto ein Bildausschnitt ausgewählt werden.
4) Bild ausschneiden
5) Teelichtkerze aus der Metallhülse herausnehmen. Docht herausziehen.

.

6) In der Mitte des Bildes ein kleines Loch machen und den Docht von hinten durch das Bild hindurchschieben.
7) Bild mit dem Docht wieder in die Teelichtkerze einfädeln und alles wieder in die Metallhülse setzen.

.

8) Wer mag kann die Teelichtkerze noch mit Washi-Tape bekleben.
9) Fertig! Nun kann das "Foto-Überraschungs-Teelicht" verschenkt werden.

Übrigens: Nichts für Ungeduldige: Das Überraschungsfoto wird erst sichtbar, wenn der Wachs der Kerze geschmolzen ist. Bei mir hat das ca. 1h gedauert.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln der kleinen Fotoüberraschung und viel Spaß beim Verschenken.
Liebe Fotogrüße
Eure Angela

.

Verlinkt: Creadienstag, Kopfkino, FreebieFreitag

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee! Danke dafür :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. Ach ist das süß..... prima, das ist ne klasse Überraschung im Mini-Format! Vielen Dank für den Tipp! Herzallgäuerliebste Grüße *Saskia*

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine tolle Idee! Das schenke ich meiner Ma zum Muttertag. Super ... Danke!

    LG Nora

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine tolle Idee, vielen Dank dafür.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Wow, so eine coole Idee! Und schon rattert es bei mir wieder. Danke dir fürs zeigen!
    Herzliche Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angela,
    wow, was für eine wundervolle Idee! Richtige Botschaften kann man so verschenken und die Tatsache, dass es eine Weile dauert, bis man sie erkennt und nebenbei noch eine Kerze brennt, ist wirklich etwas Besonderes!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Eine so schöne und einfach umzusetzende Idee! Super !

    Vielen Dank für s Zeigen!

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  8. Die Idee ist ja super süß! Ich wusste gar nicht, dass das geht! Sehr schön!

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  9. Klasse Idee! :)
    Werde ich bestimmt mal nachbasteln.

    Liebe Grüße
    Su

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Angela, das ist ja eine super super wunderbar tolle Idee!
    So einfach und doch so effektvoll.
    Das werde ich sicher öfter mal nutzen.
    Danke für diese schöne Anregung!
    LG vonKarin

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja ne tolle Idee. Wird gleich abgespeichert!

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Idee! Muss ich mir merken :)
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Idee! Muss ich mir merken :)
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen