Mittwoch, 20. Mai 2015

Shop-Interview: CakeToppery


Ich bin Managerin der DaWanda-Hochzeitgruppe und dabei bin ich kürzlich auf die Figurenkünstlerin Anna Karp und ihren tollen DaWanda-Shop CakeToppery gestoßen.

Dort stellt sie aus Euren Fotovorlagen in liebevoller Handarbeit tolle (Torten-)Figuren aus FIMO® her. Diese sind natürlich nicht nur geeignet Eure Hochzeitstorte zu verzieren, sondern sind auch ein tolles Präsent für Leute, die schon alles haben!

SHOP-INTERVIEW


WIE HEIßT DEIN SHOP UND WIE BIST DU AUF DEN NAMEN FÜR DEINEN SHOP GEKOMMEN?
Mein Shop heißt CakeToppery (Cake toppers ist englisch und bedeutet soviel wie Tortenfiguren und ich fand Toppery klingt irgendwie lustig, hat aber im Englischen keine wirkliche Bedeutung) 

WIE BIST DU AUF DIE IDEE ZU DEN CAKE-TOPPERS GEKOMMEN?
Begonnen hat das Hobby, Figuren aus Modelliermaße herzustellen vor etwa fünf Jahren. Damals wollte ich einen Engel für eine ehemalige Arbeitskollegin modellieren. Daraus wurden gleich mal fünf Engel und ich hatte einfach das Gefühl, dass ich da dranbleiben muss. Am nächsten Tag habe ich gleich mal einige Packungen FIMO® gekauft und drauf los modelliert, war einige Zeit nicht ansprechbar und bin irgendwie ein wenig süchtig geworden. 
Beim Recherchieren im Internet bin ich immer mehr der Idee verfallen, nicht nur kleine Figürchen (Engelchen und Anhänger waren ursprünglich die Idee), sondern auch größere Figuren und Tortenfiguren herzustellen. Motiviert von dem Gedanken, dass man bei wichtigen Ereignissen (Hochzeiten, Taufen, Geburtstagen, etc.) ein wenig zum Glück der Menschen beitragen kann. Am Beginn habe ich die Figuren eigentlich nur in meinem Familien-, und Freundeskreis verbreitet und aber desöfteren den Satz gehört „Die könntest Du doch verkaufen". 
Zu Weihnachten vor ca. 2 Jahren hat mir meine Schwester dann eine Homepage geschenkt und mich auf die Idee gebracht, die Figuren (die mittlerweile - nach vielen, vielen Probefiguren - recht schön ausgesehen haben und ich endlich zufrieden war) an die Öffentlichkeit zu bringen. Es hat dann etwa ein Jahr gedauert, bis ich ein Konzept, eine Homepage, einige herzeigbare Figuren und Ahnung von Gewerbegründung hatte. Richtig losgestartet habe ich erst Ende 2014.



WAS IST DAS BESONDERE AN DEINEN FIGUREN? 
Das Besondere an den Figuren? Es steck viel Herzblut dahinter, viele, viele Übungsstunden und das Bedürfnis, anderen Menschen Freude zu schenken. Und ich glaube, dass man es beim Betrachten der Figur merkt. Das Projekt CakeToppery ist aus einem Hobby heraus entstanden und mir ist es auch ein Anliegen, die Freude an dem Ganzen nicht zu verlieren, auch wenn es in der Hochzeitssaison etwas stressig ist mit sovielen Bestellungen auf einmal.


KANNST DU DICH NOCH AN DEINE ERSTE BESTELLUNG ERINNERN?
Bevor das Projekt CakeToppery entstanden ist, habe ich mal probehalber einen DaWanda-Shop mit Engel-Anhängern und so kleinen Figuren eröffnet und da hat jemand ein Mini-Familienporträit bestellt. Da haben die noch ganz anders ausgesehen.

HAST DU EIN LIEBLINGSSTÜCK?
Meine Lieblingsstücke ändern sich andauernd. Lange Zeit war es die Figur, die auf der Checkliste für klassische Toppers zu sehen ist. 


FÜR WELCHEN ANLASS WURDEN DIE CAKE-TOPPERS BEI DIR IM LETZTEN JAHR AM HÄUFIGSTEN GEKAUFT?
Letztes Jahr habe ich meinen Shop erst im November eröffnet und da waren die Engel-Anhänger (als Weihnachtsgeschenke) sehr gefragt, wobei dieses Jahr sicherlich die Hochzeitsfiguren dominieren werden.

IST DER SHOP DEIN ERSTES, ZWEITES ODER DRITTES STANDBEIN? 
Ich sehe CakeToppery eher als ein Hobby, ich arbeite ja eigentlich in einem Büro (habe vor 2 Jahren das Masterstudium Dolmetschen in Wien absolviert) und mache das Ganze als Ausgleich, wobei ich keinen so großen Ansturm auf die Hochzeitsfiguren erwartet habe und nun hoffe, dass das Projekt zu einem zweiten Standbein wird - we will see :- ) .  

WIEVIEL ARBEITSZEIT INVESTIERST DU IN DEINEN SHOP? 
Durchschnittlich 5-25 Stunden/Woche - je nach verfügbarer Zeit.

WIE SIEHT DEIN SHOP AUS, WENN DU IN DIE ZUKUNFT TRÄUMST? 
Für die Zukunft wünsche ich mir, dass ich etwas Zeit finde, außer den Hochzeitsfiguren die Rubrik Familienportraits (die man z.B. mit Weihnachtsmützen versehen zu Weihnachten verschenken kann) auszubauen. Ansonsten natürlich viele spannende Bestellungen :- )

LIEBE ANNA,
VIELEN LIEBEN DANK FÜR DAS TOLLE SHOP-INTERVIEW UND 
WEITERHIN VIEL ERFOLG MIT DEINEN SÜSSEN TORTENFIGUREN! 

Verlinkt: Mittwochs-Mag-Ich

1 Kommentar:

  1. Wow, vielen Dank fürs Zeigen, irre, was für schöne Figuren. Sehr schön.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen