Samstag, 27. Januar 2018

Hochzeit mal ANDERS: Das JA-WORT um Mitternacht

Eine Hochzeit muss nicht immer klassisch ablaufen. Warum nicht einfach das JA-WORT zum krönenden Abschluß der Hochzeitsfeier um Mitternacht geben? Und welcher Tag im Jahr eignet sich besser dazu als der Silvesterabend?


Die Hochzeitsplanerin Martina ANDERS hatte diese grandiose Idee für ein Hochzeitsshooting. Sie wollte gerne ihren besten Freunden - die sich keine "klassische Hochzeit" vorstellen konnten - zeigen, dass es nicht notwendig ist bis in die Südsee zu fahren, um eine ganz besondere Hochzeit zu feiern.


Martina hat mich gefragt, ob ich für das Shooting aus dem Hochzeitslogo einen pesonalisierten Stempel und bedruckte Pralinen fertigen kann. Natürlich habe ich sofort ja gesagt. 
Am Einlaß haben dann alle Hochzeitsgäste als Willkommensgruß einen Stempelabdruck auf den Handrücken mit dem Hochzeitslogo bekommen - eine witzige Idee :-) Auf so eine Verwendung meiner Hochzeitsstempel bin ich noch gar nicht gekommen.

 


Der Stern als Hochzeitslogo zog sich übrigens als Motto durch die gesamt Hochzeitsparty. Angefangen bei der Einladungskarte und Hochzeitspapeterie, über kleine Stecker im Büffet bis hin zum krönenden Motiv auf der Hochzeitstorte... Das Design der Hochzeitspapeterie und des Hochzeitslogos hat übrigens Chris von Carte Royale übernommen.

 
 
 

Und als kleines Gastgeschenk gab es für jeden Gast eine leckere bedruckte Praline. Natürlich durften diese Pralinen auf dem Buffettisch nicht fehlen, damit jeder Gast auch die anderen Geschmacksrichtungen kosten konnte.

 
 

Insgesamt waren folgende Hochzeitsdienstleister an dem großartigem Shooting beteiligt:

Fotografie: Vreni Arbes
Papeterie: Carte Royale
Dekoration & Blumen: mooi decoration, Blumen Astwerk
Stempel & bedruckte Pralinen: Fotogruesse
Ballons: Ballonvielfalt 
Outfits: Nicola Hahn
Hair & Make Up: Getting Ready
Location: KUTCHiiN Stromberg Eventlocation, München

Vielen lieben Dank an Euch alle!

Und könnt ihr euch vorstellen so zu heiraten - erst die Party und dann zum krönenden Abschluß das JA-WORT? Oder mögt ihr es doch lieber ganz klassisch: erst die Trauung und dann die große Feier zum Ausklang?

 




Passende Produkte aus meinem Shop: 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen